Auf kurze Distanz. Krimi.
Holger Karsten Schmidt, Rowohlt, 2016

Auf kurze Distanz

Klaus Burck hat die Freundin verlassen. Jetzt ist er auf sich gestellt, da bietet sich ein Undercover-Job doch an. Sportwetten. Klingt harmlos. Ist es aber nicht. Ein serbischer Clan manipuliert die, der Clanchef schreckt vor nichts zurück. Aber bisher konnte ihm niemand etwas nachweisen. Das will Frank Dudek ändern, mit Burcks Hilfe. Auch Dudek ist ein einsamer Wolf, auch er verschreibt sich mit Haut und Haaren diesem Job, und nur sein Schäferhund "Madame" hat daneben noch Bedeutung.
Doch wer sich in einen Clan einschleicht, lernt die Familienmitglieder kennen. Und bald entwickeln sich Bindungen, die niemand vorhersehen konnte. Obendrein hat auch der Clanchef noch ein paar rote Karten in der Gesäßtasche ...
Spannender Krimi, der durch seine Figuren besticht und wie sie immer tiefer in Zwänge eintauchen, aus denen sie sich bald nicht mehr lösen können.

Leseprobe

Homepage des Autors

Das Buch bei Amazon

pfeil Weitere Rezensionen von Hans Peter Röntgen

Spannung, Ratgeber

Hans Peter Röntgens aktuelles Buch:

Spannung - der Unterleib der Literatur
Die hohe Kunst, den Leser zu fesseln und auf die Folter zu spannen

Das Buch bei Amazon

zurück

Für diese Rezensione bei Literatur fast pur gilt: by Hans Peter Röntgen - WebSite
Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved